STEPHANIE ELIAS

spielt seit 2011 auf den Bühnen Wiens (Theater Experiment am Liechtenwerd, Komödie am Kai, Drachengasse, Sommerspiele Floridsdorf), sowie in Bad Aussee und Guntersdorf  (TWW) und nicht zuletzt Berlin und Frankfurt.

Außerdem ist sie immer wieder in Filmen und Fernsehproduktionen zu sehen.


JOHANNA MEYER

wurde in Deutschland geboren und wuchs in Niederösterreich auf. Nach ihrer Schauspielausbildung am Konservatorium für Schauspiel, Open Acting Acamedy, absolvierte sie die paritätische Bühnenreifeprüfung in Wien. Weitere Schauspielkenntnisse erwarb sie in diversen Workshops (z.B. bei Dunja Tot oder Sonja Romei).

Sie spielte unter anderem im Blackbox Theater, im TheaterArche sowie beim Straßentheater am Streetlife Festival, beim Mittelalterfest Eggenburg und anderen Großevents.

Außerdem wirkte sie in zahlreichen TV- und Kinospielfilmproduktionen, Kurzfilmen, Musikvideos und Imagefilmen vor der Kamera mit.


NATALIE JUNE OBERNIGG

hat ihre Ausbildung am Konservatorium der Stadt Wien, Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater erhalten. Sie spielte u.a. im Kultursommer Parndorf, in der Kulturszene Kottingbrunn, beim Kultursommer Laxenburg, den Wiener Festwochen, im Theater Westliches Weinviertel, im Theater Akzent, Stadttheater Baden und Stadttheater Mödling. Seit 2007 leitet sie das Kinder-Mitmachtheater Harlekin.



BERNHARD HORN

ist Schauspieler, Moderator und Sprecher.

Bernhard spielt seit mittlerweile 40 Jahren Theater. Unter anderem bei den Satyrikern, im TWW, Team 65, Vivarium Bühne und diversen anderen Bühnen Rollen wie den Herrn von Lips (Zerrissenen), Leim (Lumpazivagabundus), Schnoferl, (Das Mädel aus der Vorstadt) Arlecchino (Diener zweier Herren), Ruprecht Tümpel (Der Zerbrochene Krug), Claude Gatignol (Vorname), Fernando Porta (Grönholm Methode) u.v.a. Als Regisseur inszenierte er "Pension Schöller", "Zu ebener Erde und im ersten Stock". Seit 2019 ist er beim Kinder-Mitmach-Theater "Harlekin" aktiv.  Aktuell arbeitet er an seinem ersten Kabarett Programm. Neben dem Theater führt er als Moderator durch Modeschauen, Sportveranstaltungen oder Firmenevents und hat Erfahrungen in Fernsehrollen und Werbungen. Außerdem ist er als Sprecher tätig. 


MAX KONRAD

Geboren in Wien. Schauspieler, Sprecher, Moderator und Puppenspieler. 2017 Schauspieldiplom an der Filmacademy (Paritätische Bühnenreife am Theater in der Josefstadt. Er spielte u.a. am Theater im Rathaus Essen (Achtung Deutsch - R: Jochen Busse), am Bronski & Grünberg Theater (Rigoletto - R: Alexander Pschill), an der Wiener Staatsoper (Puppenspieler in "Madame Butterfly"), an der Volksoper (Zauberflöte - R: Henry Mason). Und "Der Mann im Blumentopf" (R: Stephan Bruckmeier).

Außerdem war er in mehreren Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.


ANDREAS PAUL SEIDL

wurde am Prayner Konservatorium ausgebildet und steht seit 2004 auf der Bühne.

Er war u.a. bei MOKI, beim Theater zum Fürchten und im Künstlerhaus engagiert.

Er ist seit 2004 Mitglied der Theatergruppe TRAUMFÄNGER und seit 2010 bei der Theatergruppe FREISPRUCH.

Andreas spielte und spielt auch im Theater Westliches Weinviertel und in Klosterneuburg.